OGK Dritter Lauf 28. November 2022

Forum des Powerpoint Drivers Club

Moderatoren: Rudi, Werner Lorenz

Antworten
Darts Dieter
Beiträge: 442
Registriert: So Aug 22, 2010 1:20 pm

OGK Dritter Lauf 28. November 2022

Beitrag von Darts Dieter »

Hallo Jungs,
die Tabelle und die Teilergebnisse sind online:
http://www.pdc-neufahrn.de/?page_id=184

Wir waren am letzten Montag zur "Gestellten Klasse" mit 11 Startern in zwei Gruppen unterwegs, Heim-Askaris, Gäste.

1/32er-Klasse: SQM, gestellt von Rudi Steiner, danke noch mal. Rudi hat die Autos mal auf den 20000er SRP-Motor umgerüstet damit wir uns einen realen Eindruck verschaffen konnten in wieweit der Motor als zukünftiger SMQ-Motor geeignet wäre.

Gruppe Heim-Askaris:
In der Stammfahrergruppe dominierten Alex Keiner und Dieter Mühlmann mit dem besseren Ende, zwei Sekunden, für Dieter
Um die Plätze 3, 4, 5 wurde es dann ebenfalls knapp, Rudi Steiner 0,16 Sekunden vor Alexander Kopp, gefolgt vom Michael mit kleinem Respektsabstand von 3,65 Sekunden.

Gruppe Gäste:
Arndt gewinnt als Neueinsteiger die Gruppe sicher mit einer Runde Vorsprung. Riccardo und Sushrut batteln sich um Platz zwei, Riccardo hat die Nase knapp vorn, drei Sekunden. Caglar kämpft etwas mit den Layout der Bahn und dem Fahrverhalten der Fahrzeuge und wird mit einigem Abstand 4/4.


1/24er-Klasse: LaBostella:
Gruppe Heim-Askaris:
Auch hier standen die ersten zwei Plätze nicht zu Disposition. Diesmal der Zieleinlauf allerdings Alex 1,5 Sekunden vor Dieter.
Auf den Plätzen gibt es keinen wirklich engen Wettstreit, 5 Sekunden etwa 3/4 Runde von Platz zu Platz, Rudi Steiner drei, Alexander Kopp wieder auf der vier nur auf Platz fünf konnte jetzt Andi Fritsche Michael Föller ein Platz gegenüber Lauf 1 abnehmen.

Gruppe Gäste:
Arndt setzt seinen Lauf fort und gewinnt auch die 1/24er-Gruppe. Riccardo und Sushrut batteln sich wieder um Platz zwei, diesmal nimmt Sushrut Riccardo eine Runde ab. Caglar kommt mit den Fahrzeugen deutlich besser zurecht und kann nah auf die ersten drei aufschliessen. Letztlich reicht es aber dann doch nur für die rote Laterne.

Danke noch mal an alle die den schönen Abend mit Ihrer Anwesenheit zu dem gemacht haben.

Wir treffen uns abschließend(für 2022) am Montag, den 19. Dezember zu vierten Lauf der Saison 2022/2023.

Bis dahin wünsche ich allen eine schöne Zeit und bleibt gesund.

Grüsse Dieter
Antworten